jump to navigation

Windows Live Spaces (Blogeskapaden) August 3, 2006

Posted by theoxymoron in Computer.
trackback

Heute habe ich mir das neue Windows Live Spaces angeschaut und testhalber einen Blog erstellt. Ich muss sagen, das System hat mich nicht sehr überzeugt. Es ist relativ umständlich neue Blogeinträge zu machen, da man immer zuerst auf den Bereich “Blog” in Spaces bearbeiten und dort dann “Blog hinzufügen” klicken muss, um einen neuen Eintrag zu erstellen. Was jedoch besser ist, ist auf jeden Fall die Möglichkeit eines eigenen Fotoalbumes das gleich als Gadget auf der rechten Seite eingebunden werden kann. Laut Microsoft kann man bis 500 Fotos pro Monat uploaden. Das ganze Spaces-Projekt ist keine reine Bloganwendung sondern der Blog stellt vielmehr nur einen kleinen Teil der Philosophie dar. Man hat die Möglichkeit auch Musik, Videos, Fotos und diverse anpassbare Listen in seinem eigenen “Space” zu erstellen. Einer der Gründe warum ich wordpress.com für einen Blog gewählt habe war die Möglichkeit der kompletten Sicherung aller Daten als XML/RSS. Schliesslich will man nach mehreren Jahren des Schreibens nicht die ganze Arbeit auf irgendeinem fremden Server hosten sondern die Daten auch bei sich abgelegt haben. Diese Option hab ich bei spaces.live.com nicht gefunden und auch in der Hilfe konnte ich keinen Hinweis auf eine solche Möglichkeit entdecken. Ich werde daher noch abwarten und sie Sache weiter verfolgen.

Advertisements

Comments»

No comments yet — be the first.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: